• Mehr Glitzer? How To LGBTQIA+ Safe Space für Bibliotheken

    Zur Bibliocon hat ein kleiner Teil der Queerbrarians ein Hands-On-Lab zum Thema Safe(r) Spaces in Bibliotheken angeboten. Die Planung dieses Hands-On-Lab war auch damals der Auslöser für die Gründung des Netzwerks Queerbrarians. Geplant war eine Veranstaltung für bis zu 30 Personen, wo in drei Runden Fragen, Lösungen und Wünsche zu drei Aspekten von Safe(r) Spaces…

  • #queer #librarians #bibliocon24 

    Auf der 112. BiblioCon im Juni 2024 in Hamburg werden die Queerbrarians nicht nur als Teilnehmende dabei sein, sondern beteiligen sich auch inhaltlich am Programm. Mit einem Hands-On-Lab und einem Vortrag im #Freiraum bringen wir gemeinsam queere Perspektiven ein und möchten zum Netzwerken einladen.  Am Dienstag, den 4. Juni um 14:30 Uhr nutzen wir die…

  • Bibliotheken und ihr Umgang mit dem Ergänzungsausweis des dgti e. V.

    Im Rahmen der monatlichen Netzwerktreffen der Queerbarians wurde unter anderem das Thema angesprochen, wie in Einrichtungen damit umgegangen werden kann, wenn ein Mensch einen Namen selbst wählt, der der eigenen Geschlechtsidentität entspricht. Dies betrifft vor allem Trans und nicht-binäre Personen, welche oft einen neuen Namen wählen und auch mit selbst bestimmten Pronomen angesprochen werden möchten….

  • Queerbrarians

    Die Queerbrarians sind ein Netzwerk von Bibliotheksmenschen, also Menschen, die in und um Bibliotheken arbeiten oder arbeiten wollen, und sich als Teil der LGBTQIA+ Community identifizieren. Der Begriff ist eine Kombination aus queer, einem allgemeinen Begriff für sexuelle, romantische und geschlechtliche Minderheiten, und librarians, dem englischen Wort für Bibliotheksmenschen.

Nächste Termine

Termine von kommenden Treffen findest du unter Nächste Termine. Die Links zu den Online-Treffen und / oder Zugang zu Discord bekommst du über Kontakt.